Einkauf

Der Warenkorb ist leer.
Texte, Interpretationen und Analysen

Unerhörte Begebenheiten. Große Erzähler im Deutschunterricht: Band I (Hrsg. Klaus Zobel)

Drei Meisterwerke der deut­schen Novellen­literatur des 19. Jahrhunderts sind in die­ser Ausgabe ver­ei­nigt wor­den, die durch Anmer­kungen und Sachhinweise sinn­voll ergänzt wird. Der Band umfasst: Achim v. Arnim: DER TOLLE INVALIDE AUF DEM FORT RATONNEAU, C.E Meyer: DER SCHUSS VON DER KANZEL, Jeremias Gotthelf: DIE SCHWARZE SPINNE.

Diese drei Novellen bie­ten durch ihre The­men, Inhalte und die Mehrschichtigkeit ihrer erzäh­le­ri­schen Struktur ein aus­ge­zeich­ne­tes Arbeitsfeld fiir die Erarbeitung im Unterricht. Dies anspre­chend gestal­tete Buch wird bei Bestellung von min­des­tens 5 Exemplaren zu dem güns­ti­gen Preis von 3,00 € ange­bo­ten.

Wichtig: Effiziente Unterstützung bei der Erschließung der hier abge­druck­ten Texte fin­det man in den Analysen von Klaus Zobel: Unerhörte Begebenheiten. Interpretationen und Analysen zu drei Novellen des 19. Jahrhunderts

ISBN978–3-925927–03-4
oder ISBN3–925927-03–4
TitelUnerhörte Begebenheiten. Große Erzähler
Stück-Preis (inkl. MwSt)4,80 €
Menge